Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Einsatz 30/2021: Brand in Sonderobjekt

Datum: 08.11.2021, 21:21 Uhr; Stichwort: F3; Alarmierungart: Funkmeldeempfänger und Sirene

Noch während der regulären Ausbildungszeit ertönte der Alarm für die Feuerwehren Helmarshausen und Bad Karlshafen. Gemeldet wurde ein Brand in der Rehaklinik Carolinum. Da bei solch einem Einsatzobjekt mit einer Vielzahl von Betroffenen gerechnte werden muss, wurden direkt mehrere umliegende Feuerwehren alarmiert. In mehreren Etagen konnte ein starker Brandgeruch festgestellt werden. Nach einer intensiven Erkundung wurde ein Kabelbrand innerhalb einer Lampe festgestellt. Der Brand war mangels Masse von selber erloschen. Einige Bereiche wurden mittels Überdruckbelüfter belüftet. Aufgrund der großen Anzahl von Einsatzkräften wurde ein Bereitstellungsplatz im Bereich "Hafenplatz" eingerichtet. Insgesamt waren rund 140 Einsatzkräfte an dem Einsatz beteiligt. Nach etwas über zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte: HLF 10, LF 20KatS, MLF, MTW, ELW, HLF 20, MTW, Feuerwehr Trendelburg, Feuerwehr Deisel, Feuerwehr Gottsbüren, Feuerwehr Langenthal, Feuerwehr Eberschütz, Feuerwehr Friedrichsfeld, Feuerwehr Sielen, Feuerwehr Haarbrück, DLK + TLF Feuerwehr Beverungen, RTW, Polizei, Bereitschftspolizei, Brandschutzaufsichtsdienst LK Kassel

EINSÄTZE
11.11.22:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
30.10.22:
Unterstützung Rettungsdienst
24.10.22:
LKW Brand
21.10.22:
Person in Notlage
21.10.22:
Auslaufende Betriebsstoffe
Wer wir sind...
Was wir machen...
Was wir machen...