Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Warum Öffentlichkeitsarbeit?

In den letzten Jahren hat die Mitgliederzahl in den Freiwilligen Feuerwehren dramatisch abgenommen. Allein in Hessen betrug der Mitgliederschwund an aktiven Einsatzkräften in den letzten 25 Jahren über 20.000 Personen.

Zum Glück ist die Feuerwehr Helmarshausen bislang noch nicht so stark von diesem Mitgliederrückgang betroffen. Mit der Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr gibt es zudem ein gutes Potential an zukünftigen Feuerwehrleuten.

Aber: Schon heute sieht es um die Tagesalarm-Sicherheit auch in der Stadt Bad Karlshafen nicht gerade rosig aus. Was das heißt? Während der Arbeitszeit, von Montag bis Freitag, sind nur wenige Feuerwehrleute bei Einsätzen verfügbar. Viele arbeiten außerhalb, andere können ihren Arbeitsplatz (auch bei einem dringenden Feuerwehreinsatz!) nicht immer verlassen, um den Job nicht aufs Spiel zu setzen.

Auf der anderen Seite wächst das Aufgabenspektrum der Feuerwehren immer weiter an, die Einsatzzahlen steigen. Neben dem „Brände löschen“ kamen Aufgaben wie die technische Hilfeleistung und der Umweltschutz hinzu. Nicht zuletzt werden die Feuerwehren auch ihren Teil für den Kampf gegen den Terrorismus leisten müssen. Es werden Ölspuren beseitigt und Wespennester entfernt, nebenbei hat jedes Feuerwehrmitglied auch noch eine Familie, eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle und Freunde, und auch das Vereinsleben soll nicht zu kurz kommen.

Gut, sagen Sie nun, dann eröffnet doch überall Berufsfeuerwehren!

Jedoch: Diese Kosten könnte keine Kommune tragen! Die Folge wäre, dass Feuerwehren zentralisiert zusammengelegt würden; die Zeiten, bis qualifizierte Hilfe eintreffen würde, würden damit länger, Ihre Sicherheit aufs Spiel gesetzt!

Das System der Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland ist weltweit einzigartig. Es gibt keine andere Organisation, die so schnell flächendeckende Hilfe leisten kann, auch bei Großschadensfällen, wie z.B. Katastrophen. Und nicht zuletzt sind die Freiwilligen Feuerwehren auch ein wichtiger Kulturträger vor Ort.

Und deshalb ist Öffentlichkeitsarbeit wichtig. Die Freiwillige Feuerwehr will SIE ansprechen, die Bevölkerung über die vielseitigen Aufgaben und Aktivitäten informieren und über ihre Arbeit aufklären. Die Freiwillige Feuerwehr will zeigen, dass ihre Mitglieder mehr können, als Brände löschen, und dass Freiwillige Feuerwehr alles andere ist, als ein „Sauf-Verein“, wie Feuerwehren leider oft dargestellt werden. Die Öffentlichkeitsarbeit will zeigen, was die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr unentgeltlich und oftmals unbeachtet für die Öffentlichkeit leisten. Diese Leistung soll Anerkennung in der Bevölkerung finden.

Und natürlich will Öffentlichkeitsarbeit für die Freiwillige Feuerwehr werben. Denn wenn auch in Zukunft dieses einzigartige Sicherheitsnetz weiter bestehen soll, brauchen die Freiwilligen Feuerwehren SIE: Als Mitglied in den Feuerwehren. Ob Aktiv in der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung oder Passiv im Förderverein.

Informationen zur Mitgliedschaft erhalten Sie unter dem Menüpunkten „Verein“, „Jugendfeuerwehr“ und „Wir über uns“ oder per E-Mail. Und wenn Sie nicht aus Helmarshausen kommen: Auch die Feuerwehr in Ihrem Wohnort freut sich bestimmt über neue Mitglieder!

EINSÄTZE
22.07.17:
Kleineinsatz mit Menschenleben in Gefahr
06.07.17:
Brandmeldeanlage
30.06.17:
Unklare Rauchentwicklung
20.06.17:
Unterstützung Rettungsdienst
16.06.17:
Nachlöscharbeiten