Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Der Bau geht weiter
– Feuerwehrleute fast täglich im „Baueinsatz“

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Helmarshausen macht weiter große Fortschritte: Während durch Fachfirmen mittlerweile die Fenster eingebaut, die Innenwände verputzt und das Dach gedeckt wurden, sind die ehrenamtlichen Einsatzkräfte weiterhin damit beschäftigt, die Elektroleitungen im Gebäude zu verlegen.

Wenn die Mitarbeiter der Firmen die Baustelle verlassen, ruhen die Arbeiten also nicht: Abends und am Wochenende werkeln die freiwilligen Feuerwehrleute in ihrer Freizeit am Bau, um unter der fachlichen Anleitung des Wehrführers und weiterer Elektriker der Wehr sämtliche Verkabelungen vorzunehmen und Steckdosen und Lichtschalter zu setzen.

Mehrere Kilometer Elektro- und Datenleitungen werden quer durch das Gebäude verlegt: Im Keller des Bürgerhauses und des Feuerwehrhauses kümmert sich ein Bautrupp um die gesamte Verkabelung der neuen Heizungsanlage, die nicht nur das Feuerwehrhaus, sondern auch das Bürgerhaus und sämtliche Vereinsräume des Gebäudes beheizen wird. Oben in der Garage werden die Kabel oberhalb der Metallkonstruktion verlegt, an der später die Deckenplatten befestigt werden sollen.

Übrigens: Die Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen wird nur die Erdgeschossfläche des Gebäudes nutzen, hier werden sämtliche Räume von der Garage über Umkleiden bis zu den Unterrichtsräumen untergebracht. Im Kellergeschoss erhält der Schützenverein Helmarshausen seinen Schießstand. Das nach außen sehr groß wirkende Dachgeschoss wird von innen ohne Nutzung bleiben. Von außen wird auf dem Schrägdach allerdings gerade eine Photovoltaikanlage zur Gewinnung von Strom durch Sonnenenergie installiert – dazu war eine gewisse Dachneigung in Richtung Süden nötig.

Zurück

EINSÄTZE
09.02.20:
Kleinbrand
03.02.20:
Verkehrsunfall
23.11.19:
Brand in Gebäude
21.11.19:
Brand in Gebäude
08.11.19:
Absichern St. Martinsumzug