Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Vereinsfahrt an die Seenplatte:
Helmarshäuser in Mecklenburg

Alle zwei Jahre Veranstaltet der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Helmarshausen eine Vereinsfahrt für seine Mitglieder. Diesmal hatte Feuerwehr-Busfahrer Hermann Klöckner eine Reise an die Mecklenburgische Seenplatte organisiert.

Die Fahrt führte die Helmarshäuser zunächst nach Potsdam, wo Schloss Sanssouci besichtigt wurde. Von dort ging es dann weiter nach Plau am See, wo das Hotel für die nächsten Tage bezogen wurde. Am nächsten Tag stand ein Ausflug nach Rostock auf dem Programm. Nach einer Stadtführung und einem Besuch in Warnemünde gab es auch genug Zeit, die Stadt auf eigne Faust zu erkunden. Im Hafen hatten die Helmarshäuser außerdem das Glück, eines der großen AIDA-Kreuzfahrtschiffe zu beobachten.

Am dritten Tag bestiegen die Feuerwehr-Mitglieder dann selbst ein Schiff, um von Plau nach Waren zu schippern. In dem bekannten Ort nahm die Gruppe an einer Stadtrundfahrt mit der Eisenbahn teil. Besonders beeindruckt war man vom Villenviertel, in dem sich zu DDR-Zeiten einige Privilegierte – vor allem zur Jagd – niedergelassen hatten. Auch in Waren hatten die Helmarshäuser noch genügend Freizeit, ehe am Abend im Hotel ein Galadiner mit anschließender Disco auf dem Programm stand.

Die Rückfahrt führte dann über Brandenburg, wo die gut erhaltene Altstadt besichtigt wurde, zurück nach Nordhessen. Den Abschluss bildete nicht nur ein gemeinsamer Eisdielenbesuch, sondern einige Wochen später auch ein gemeinsamer Bilderabend der 45 Fahrtteilnehmer.

Zurück

EINSÄTZE
17.05.18:
Person in Notlage
13.05.18:
Verkehrsunfall
27.04.18:
Verkehrsunfall
23.04.18:
Unterstützung Rettungsdienst
18.04.18:
Verkehrsunfall mit Schienenfahrzeug