Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Mit Blaulicht und Tatütata…
Martinshorn muss auch nachts sein!

Bitte haben Sie Verständnis, dass die ausrückenden Einsatzfahrzeuge auch nachts mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs sind. Das Verkehrsrecht schreibt dies in der Straßenverkehrsordnung für Notlagen so vor, damit die Rettungsdienste „freie Bahn“ (Wegerecht) haben und so schnell wie möglich helfen können. Gleichzeitig sind Blaulicht und Martinshorn eine Absicherung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte, möglichst unfallfrei die Einsatzstelle zu erreichen: Denn Martinshorn und Blaulicht sollen vor allem andere Verkehrsteilnehmer – also Sie! – schützen. Die Einsatzfahrzeuge werden frühzeitig angekündigt, damit jeder Verkehrsteilnehmer reagieren kann und Unfälle vermieden werden. Wenn Sie sich also nachts darüber ärgern, vom Martinshorn geweckt worden zu sein, denken Sie daran: Auch die Feuerwehrleute wurden „aus dem Bett geschmissen“. Und während Sie sich im warmen Bett einfach umdrehen und weiterschlafen können, müssen die Einsatzkräfte vielleicht gerade bei Sturm und Regen einen eingeklemmten Autofahrer aus seinem Pkw retten. Außerdem wollen Sie in einer Notsituation sicherlich auch möglichst schnell Hilfe erhalten. Und wenn Sie nachts die Sirene weckt, ärgern Sie sich nicht. Denn ohne Alarmierung können wir auch Ihnen nicht helfen…

Zurück

EINSÄTZE
22.07.17:
Kleineinsatz mit Menschenleben in Gefahr
06.07.17:
Brandmeldeanlage
30.06.17:
Unklare Rauchentwicklung
20.06.17:
Unterstützung Rettungsdienst
16.06.17:
Nachlöscharbeiten
blaulicht.jpg