Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Wieder Unwettereinsatz für die Feuerwehr:
Dauerregen führte zu Überflutungen

Am Dienstagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Helmarshausen und Bad Karlshafen zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Oberweser gerufen. Hier waren nach starken stundenlangen Regenfällen mehrere Stellen überflutet. Die ehrenamtlichen Helfer aus Helmarshausen und Bad Karlshafen unterstützten bis spät in die Nacht die Kameraden aus Oberweser. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Nach Angaben aus der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) hatte es am Dienstag im Wesertal sechs Stunden lang ununterbrochen wolkenbruchartig geregnet.

Eine Löschgruppe der Wehr Helmarshausen blieb währenddessen mit dem LF 16 in Einsatzbereitschaft, um in der Stadt Bad Karlshafen die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Drei Mal rückten die Kameraden aus: Zunächst zur Unterstützung des Bauhofes der Stadt Bad Karlshafen, dessen Mitarbeiter zwei Paletten gefüllter und mehrere Kartons ungefüllte Sandsäcke nach Oberweser transportierten. Anschließend hatten Anwohner einen Schwan in der Carlsstraße gemeldet, der von den Feuerwehrleuten zurück in den Hafen gesetzt wurde. Schließlich wurde das LF 16 zu einem überfluteter Keller am Birkenbusch alarmiert, ein Eingreifen der Feuerwehr war aber nicht nötig.

Zurück

EINSÄTZE
22.08.20:
Person in Notlage
19.08.20:
Brandmeldeanlage
05.08.20:
Insektenbeseitigung
26.07.20:
Gasgeruch
19.07.20:
Brandmeldeanlage